Home > Statistik >

Mehrlinge

Mehrlinge


Die Mehrlinge-Statistik ermöglicht es Ihnen, die unterschiedlichen Verteilungen benachbarter und nicht-benachbarter Zahlen zu sehen.

Um Informationen zu erhalten, wählen Sie die Anzahl der vorherigen Ziehungsdaten aus, die Sie abrufen möchten, entweder nach dem Jahr oder der Anzahl der vergangenen Ziehungen. Nachdem Sie dies getan haben, erscheint eine Tabelle, die alle möglichen Zahlenverteilungen anzeigt.

Ein Format zur Verteilung der Zahlen ist 2/2/1. Diese spezielle Verteilung würde sich auf zwei Sätze von Zwillingszahlen beziehen – z. B. 1, 2 und dann 5, 6 – gefolgt von einer Zahl, die keine Mehrlingszahl ist, möglicherweise 17.

Diese Drei-Wege-Verteilung unterscheidet sich von einer Zwei-Wege-Verteilung, wie z. B. 3/2, da diese Zwei-Wege-Verteilung zwei verschiedene Sätze von Mehrlingszahlen zeigen würde, wie z. B. 1, 2, 3 gefolgt von 17, 18.

Zudem enthält diese Tabelle, wie oft jede Zahlenverteilung aufgetreten ist, und ihr Auftreten als Prozentsatz der Gesamtzahl der Ziehungen. Sie sehen die Anzahl der Ziehungen, die jede Verteilung übersprungen hat, und zur Verdeutlichung ein relevantes Beispiel für jede potentielle Zahlenverteilung. Alle diese Informationen beziehen sich auf den Zeitraum, den Sie zu Beginn des Prozesses gewählt haben.

Grenzen Sie ihre Suche ein


Verteilung Prozentsatz Auftritte Absences Ø Ausbleiben
0,81 %
1 104 124
Beispiel:

21

22

23

33

28

26,61 %
33 1 4
Beispiel:

34

35

4

20

25

72,58 %
90 0 1
Beispiel:

11

28

37

5

15

arrow-beige arrow-white arrow consecutive endings even-and-odd high-and-low sums tens